Die Berufssprachkurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge bauen auf den Integrationskursen auf. Sie vermitteln Deutsch für den Beruf. Sie dienen dem fortgeschrittenen, berufsspezifischen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Diese Berufssprachkurse richten sich an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und  an  deutsche  Staatsangehörige,  die  nicht  über  ausreichende  deutsche  Sprachkenntnisse verfügen.

Zur Anmeldung benötigt man eine Zulassung der zuständigen Behörde. Gerne helfen wir Ihnen dabei.

7 artículos

por página
Fijar Dirección Descendente